Copyright 2020 - Custom text here

Schuljahr 2018/19

Tischtennisplatte auf dem Schulhof

In den letzten Jahren gaben viele Eltern und Gäste mit dem Kauf des Schulkalenders Geld für die Umgestaltung des Schulhofes. Nun konnte die erste Anschaffung getätigt werden. Seit dem 15.08.2018 steht eine stabile Tischtennisplatte auf dem Schulhof West, die in den Pausen genutzt werden kann. In der nächsten Zeit soll auch das Umfeld angepasst werden. 

 

Kunstkalender für 2019 mit Arbeiten unserer Schüler

Auch in diesem Jahr gibt es einen Kunstkalender, der beim Elternabend bestellt werden kann. Mit dem Erlös soll die Finanzierung unseres Schulfestes 2019 unterstützt werden.

 

 

Wander- und Exkursionstag am 13.09.2018

Am 13.09.2018 fand unser erster Wander- und Exkursionstag in diesem Schuljahr statt. Die 6. Klassen waren zum Beispiel beim MINT-Festival in Jena. Dort konnten die Schüler mit einem Begleitheft an vielen Stationen zu Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Geographie, Physik, Astronomie und Technik experimentieren, knobeln und Quizfragen beantworten. Das hat allen viel Spaß gemacht und in den Heften wurden viele Stempel für richtige Antworten vergeben. Außerdem gab es tolle Vorträge mit interessanten Vorführungen. Die 11. Klassen fuhren nach Greiz ins Sommerpalais. Dort besichtigten sie die 9.Trienale der Karikatur unter dem Motto "Lauter lupenreine Demokraten". Viele andere Klassen wanderten durch die schöne Natur rings um Zeulenroda. Die Klasse 5b führte eine Schnitzeljagd quer durch Zeulenroda durch.

 

Schüleraustausch 20.09.-11.10.2018 in Mineral Wells, Texas

Am 20.09.2018 begann für acht Schülerinnen und Schüler aus den 10. und 11. Klassen sowie Begleitlehrerin Frau Neumann ein großes Abenteuer. Sie fuhren gemeinsam mit Schülern vom Greizer Gymnasium zunächst nach Frankfurt/Main, von wo es am 21.09.2018 mit dem Flieger über Atlanta/USA nach Dallas in Texas ging. Sie erlebten drei Wochen in Amerika, davon zwei in Gastfamilien mit Besuch der örtlichen High School und einer weiteren mit Exkursionen nach New York und Washington.

 

MINT-freundliche Schule

Unser Gymnasium darf sich bereits seit dem 23.09.2015 MINT-freundliche Schule nennen! Am 25.09.2018 konnten Herr Müller und Herr Martin für unsere Schule ein zweites Mal diesen Titel in Empfang nehmen. MINT steht für die Anfangsbuchstaben von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. In diesen Bereichen wird an unserem Gymnasium mehr geleistet, als es normal ist.  Den Titel darf eine Schule maximal drei Jahre führen.

Medienprojekt der Klasse 7a vom 24.09.-27.09.2018

Im Rahmen unserer Projektwoche zum Sondermedienprojekt „Kulturagenten“ haben wir uns auf Spurensuche in verschiedene europäische Staaten begeben. Andere Länder, andere Sitten – ist das wirklich so? Unsere „Forschungsergebnisse“ zu Essgewohnheiten und Tischsitten in Portugal, Schweden, Italien, Frankreich, England und Deutschland wurden in einem Magazin und Film zusammengefasst.

Forscherwoche in Bremen

Vom 05.11. bis 09.11.2018 trafen sich wieder einmal je 6 naturwissenschaftlich interessierte Schüler aus diesmal sechs Gymnasien (Germeringen, Dillingen, Hildesheim, Bremen, Delmenhorst und Zeulenroda) zu einer Forscherwoche, dieses Mal in Bremen. Bremen begeht 2018 ein Raumfahrtjahr und so stand alles unter dem Motto "Sternstunden im Raumfahrtjahr". Dazu kamen einige biologische Themen, zum Beispiel im Max-Planck-Institut für Molekulare Mikrobiologie oder im Klimahaus Bremerhaven. Die Woche war gefüllt mit Workshops und Vorträgen unter anderem auch bei der Firma OHB, im Institut für Technomathematik, im Haus der Wissenschaft, im Überseemuseum Bremen und bei Airbus. Dazu kamen noch am Abend die Vorträge der Schüler in der Jugendherberge Worpswede. Insgesamt war es eine super interessante, aber auch anstrengende Woche, die uns Einblick in viele neue Wissenschaftsthemen gab.

 60 Jahre Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Am 20.11.2018 war es auch bei uns am Friedrich-Schiller-Gymnasium soweit, der Schulausscheid der zwei 6. Klassen im Vorlesewettbewerb stand auf dem Programm. Im Jubiläumsjahr eine besondere Herausforderung. Sechs Schülerinnen und Schüler hatten sich im jeweiligen Klassenausscheid für diese zweite Runde qualifiziert.

Exkursion der 5. Klassen nach Plauen

Am 15.11.2018 fuhren die 5. Klassen nach Plauen in die Weberhäuser. Dort wurden in verschiedenen Gruppen viele schöne handwerkliche Dinge gestaltet. Die Schüler konnten schnitzen, Kerzen ziehen, mit Weidenzweigen flechten, filzen und vieles mehr. Obwohl es auch eine Menge Fingerfertigkeit verlangte, leuchteten überall die Kinderaugen beim Herstellen der ansehenswerten Objekte. Einige davon werden wohl als Weihnachtsgeschenke auch andere Menschen erfreuen.

Siegerehrung zur Mathematikolympiade

Im November haben 42 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 an der zweiten Stufe der Mathematikolympiade teilgenommen. Sie knobelten an jeweils vier schwierigen Aufgaben. Nach der Korrektur war klar, dass die jungen Mathematiker wieder sehr gute Leistungen vollbracht haben. Besonders hervorzuheben ist, dass unsere Starter auch im Schulamtsbereich fast in allen Klassenstufen die besten Plätze erreichten. Am 06.12.2018 wurden die Sieger in einer Feierstunde mit Urkunden und Preisen geehrt, die wieder die Sparkasse Gera-Greiz sponserte. Einige der Preisträger werden unser Gymnasium dann im Februar bei der Landesolympiade vertreten.

Vorlesetag 2018

Wie bereits in den vergangenen Jahren führten wir einen „Vorlesetag“ an Kindergärten, Seniorenheimen Zeulenrodas und auf der Kinderstation des Kreiskrankenhauses Greiz durch. Diesmal beteiligten sich von unserer Schule etwa 25 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 und 11 sowie die gesamte Klasse 9b an diesem Tag. Alle waren mit Begeisterung bei der Sache. Die vorhergehende Aufregung war bei den strahlenden Augen und dem Applaus der Zuhörer schnell vergessen.

 Weihnachtskonzert

Am 13.12.2018 konnten sich Eltern, Schüler, Lehrer und Gäste unseres Gymnasiums bei Musik, Gesang und Theater in die Weihnachtszeit einstimmen lassen. Die Theatergruppe mit Schülern vor allem aus der 10a stellte auf ansprechende und humorvolle Art in mehreren Szenen die Anstrengungen vieler Menschen dar, dem Weihnachtsmann zu helfen. Dieser war erkrankt, denn er glaubte, dass es den Geist der Weihnacht nicht mehr gibt. In dem abwechslungsreichen Weihnachtskonzert traten aber auch der Chor mit dem Musikkurs 12 sowie Sänger aus der Klasse 6a und viele Instrumentalisten auf. Natürlich gelang es schließlich, den Weihnachtsmann davon zu überzeugen, dass es den Geist der Weihnacht noch gibt.

 

Kreisfinale Tischtennis-Schillergymnasium mit vier Mannschaften

Seit auf dem Schulhof des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Zeulenroda eine Tischtennis-Platte steht, hat sich die Zahl der Schüler, die in die Arbeitsgemeinschaft Tischtennis kommen, mehr als verdoppelt. Dadurch war es möglich, vier komplette Mannschaften aufzustellen, die am 11.12.2018 zum Wettkampf antraten.

 Adventsspiel des Religions-Kurses 11

Bereits am Sonntag, 16.12.2018, fand in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda die erste Aufführung des Stückes „Norway 5“ statt. Am Donnerstag, 20.12.2018, konnten dann alle Schüler des Gymnasiums in zwei Durchgängen dem Theaterstück folgen. Es stammt wieder aus der Hand von Pfarrer Debus und thematisiert die Reaktion Jugendlicher in einem Chatroom auf für sie schwierige Probleme. Da gibt es ein Mädchen, das von ihrem Freund betrogen wird. Ein anderes fühlt sich von den Eltern nicht wahrgenommen und verstanden. Jemand anderes glaubt nicht mehr daran, dass es für die Erde bei all den Kriegen, Hungersnöten und Klimaproblemen eine Zukunft gibt. Sie alle sehen nur den Tod als Ausweg und treffen sich dafür am Weihnachtsabend. Gemeinsam kommen sie aber ins Zweifeln und bemerken, dass es stets auch Licht und Hoffnung gibt. Nach einigen düsteren Szenen wirkte das für alle Zuschauer wie befreiend. Die weihnachtliche Stimmung wurde durch die Lieder von TEN SING erreicht. 

 

Schnuppertag am Gymnasium

Der Schnuppertag am Friedrich-Schiller-Gymnasium Zeulenroda-Triebes fand am Mittwoch, dem 06. Februar 2019, in der Zeit von 07:45 bis 12:00 Uhr statt. Die Viertklässler wurden durch die 5. und 6. Klassen in die Aula geführt, in der die Begrüßung der Schüler stattfand. Danach wurden vier gemeinsame Unterrichtsstunden abgehalten. Vor dem Mittagessen erfolgte eine Auswertung des Schnuppertages in der Aula. Zum Abschluss des Schnuppertages gab es ein von der Fa. WAKOS GmbH Gera gesponsertes Mittagessen.

 

Sieg beim Kreisausscheid des Vorlesewettbewerbes in Greiz: Herzlichen Glückwunsch Lukas!

Am Freitag, dem 25.Januar 2019 fand in der Stadt- und Kreisbibliothek in Greiz der Kreisausscheid der Landkreise Greiz und Altenburger Land statt. Unser Schulsieger, Lukas Dittmar, aus der 6b musste sich gemeinsam mit sieben anderen Schülerinnen und Schülern einer lesekompetenten Jury stellen.  Ame Ende gewann Lukas Dittmar den Kreisausscheid und vertrat die Landkreise in der nächsten Wettbewerbsstufe auf Bezirksebene! Lukas überzeugte die Jury mit seinem souveränen Auftreten.

Erfolge beim  Rudi-Geiger-Gedenkturnier in Greiz

Unsere Schulauswahl der Fußballer der Jahrgänge 2004-2006 nahm in diesem Jahr erstmalig am Geiger-Turnier in der Turnhalle der RS Pohlitz am 31.1.2019  in Greiz teil und konnte dabei alle Spiele siegreich und ohne Gegentor gestalten.

Offene Türen an unserem Gymnasium

Am Samstag, 02.02.2019, haben viele zukünftige sowie ehemalige Schüler, aber auch Eltern, Großeltern und Gäste die Möglichkeit genutzt, das Haus 1 des Gymnasiums in der Schopperstraße 26 von 9 bis 12 Uhr zu besichtigen.

Änderungen seit dem 2. Halbjahr 2019

Der Verein Seniorpartner in School (SiS) bietet seit dem zweiten Schulhalbjahr jeweils dienstags die Möglichkeit zu streitschlichtenden Gesprächen für Schüler an. Die Senioren haben dafür eine Ausbildung durchlaufen und sind zur Verschwiegenheit über genannte Probleme verpflichtet. Auch eine Hausaufgabenbetreuung der 5. und 6. Klassen wurde in diesem Schulhalbjahr angeboten und die Bibliothek wurde wieder eröffnet.

 

Fasching am Gymnasium

Die 11er haben sich dieses Jahr das Thema Horror für den Fasching ausgesucht. Und es gab genug zum Gruseln: Dekoration mit Spinnen, Gruselbowle, geisterhaft geschminkte Gestalten…. Das Programm war dann aber doch eher unterhaltsam und lustig. Nach der Feier am Abend des 28.2.2019 für die Klassen 8 bis 12 folgte am nächsten Vormittag ein erstes Mal eine Faschingsveranstaltung für die Klassen 5, organisiert durch die 11er. Dabei hatten unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler in ihren tollen Kostümen viel Spaß.

 

Veranstaltungen zur Studieninformation durch ehemalige Abiturienten am 7.3.2019

Unsere ehemaligen Schüler Karl Lautenschläger, Joseph Beerel, Gloria Herbst und Georg Sachse kamen am 7.3.2019 ans Gymnasium und informierten rund um das Studium. In der 4./5. Stunde konnten die Schüler der Klasse 10 des Wahlpflichtfaches Informatik und Naturwissenschaften den Vortrag hören. In der 7./8. Stunde waren dann die Informatikkurse 11 und weitere Schüler interessierte Zuhörer.
Unsere ehemaligen Schüler stellten ihre Studienrichtungen Informationssystemtechnik, Maschinenbau, Jura sowie Musik- und Politikwissenschaften vor. Der Fokus lag auf persönlichen Erfahrungen, die die Lust der Schüler an einem Studium weckten. Die Alumni berichteten über ihre Wege zum Studium, Motivation, Erwartungen und Hindernisse. Zudem schilderten sie Erfahrungen aus dem Studienalltag und zeigten Berufsperspektiven auf. Im Anschluss an die Vorträge bestand die Möglichkeit für die Schüler, sich mit den Studenten auszutauschen. Es waren zwei wirklich interessante Veranstaltungen.

Unsere erfolgreichen DELF-ine  -  Gratulation zum bestandenen Sprachdiplom Französisch

Am 26. Januar 2019 reisten 30 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums nach Jena, um an den Prüfungen zum französischen Sprachdiplom teilzunehmen. Alle haben ihre Prüfung auf dem jeweiligen Sprachniveau hervorragend bestanden! Besonders allen 12.-Klässlern, die sich nach anderthalb Jahren an das erste Niveau herangewagt haben, gilt die Gratulation.

London-Trip der 10. Klassen 2019

Am 10.03.2019 um 22 Uhr trafen sich die Schüler der 10. Klassen an der Bergstraße, um die kleine Reise nach England anzutreten. Die Fahrt ging von Zeulenroda über Calais und Dover nach Canterbury. Dort angekommen besichtigten wir die beeindruckende Kathedrale und hatten etwas Zeit, uns in dem gemütlichen, von Fachwerkhäusern geprägten Stadtzentrum umzusehen. Gegen 18:30 Uhr trafen wir erstmals auf unsere Gastfamilien, von denen alle begeistert waren.

 Letzter Schultag der 12er am 10.04.2019

„ABIos Amigos: 12 Jahre Siesta - jetzt Fiesta“ so lautet das Motto der Abiturienten des Jahrganges 2019. Bei sehr kühlen Temperaturen zauberten sie mit mexikanischen Rhythmen ein abwechslungsreiches Programm. Besonders treffend war die Büttenrede von Lukas, der mit flotten Sprüchen alle Señors und Señoras der Schule bedachte. 

Welttag des Buches - Ich schenk dir eine Geschichte

Am Freitag, dem 03.05.2019, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b die Zeulenrodaer Bücherstube. Die Fünftklässler folgten einer Einladung von Frau Sommer, Inhaberin der Bücherstube, die die Schüler begrüßte und ihnen die verschiedenen Buchausgaben vorstellte, welche man in einer Buchhandlung erwerben kann.

Im Vorfeld - Sozusagen als Osterüberraschung - hatte jeder Schüler von der Zeulenrodaer Bücherstube das neue Buch „Ich schenk die eine Geschichte – Der geheime Kontinent“ vor den Osterferien erhalten. Am 03.05.2019 waren alle mit großen Erwartungen gekommen, denn sie wollten am Preisausschreiben teilnehmen und ihr Wissen unter Beweis stellen. Wir danken Frau Sommer von der Zeulenrodaer Bücherstube, dass sie uns die Teilnahme an diesem Leseprojekt ermöglicht hat.

 

Kunst-Ausstellung in der offenen Kirche in Zeulenroda

Am Dienstag, 30.04.2019 fand die Vernissage zur Kunstausstellung unseres Gymnasiums in der Kreuzkirche Zeulenroda statt. Die Kreuzkirche wird in der letzten Zeit als offene Kirche für kulturelle Veranstaltungen oder Ausstellungen verwendet. Dort konnten nun Ergebnisse aus dem Kunstunterricht der Klassen 5 bis 12 betrachtet werden. Es wurden Grafiken, Zeichnungen, Schriftgestaltungen und vieles mehr ausgestellt. Die Eröffnung wurde feierlich vom Musikkurs 11 umrahmt.

 

Umzug

Lange war es angekündigt: Am 6.5.2019 begann der Umzug der Möbel aus dem alten Haus 2 ins Rötlein bzw. ins Haus 1. Die gymnasiale Oberstufe wird aber dem Schuljahr 2019/20 gemeinsam mit den Klassen 7 bis 10 im Haus 1 in der Schopperstraße untergebracht, während die Klassen 5 und 6 in die Rötlein-Schule umziehen. Bereits seit den Winterferien haben die Fachschaften Kisten gepackt, alles im laufenden Schulbetrieb. Seit dem 13.04.2019 findet im Haus 2 kein Unterricht mehr statt. Das heißt auch, dass für die letzten Wochen des Schuljahres das Haus 1 sehr voll ist: Alle Schüler sind hier untergebracht. Die Materialien der Oberstufe kommen aus dem Haus 2 dazu und die Sachen der Klassen 5 und 6 werden ja hier auch noch gebraucht....

 

Tischtennis Kreisjugendspiele 2019 : Gymnasiasten des Schillergymnasiums vorne mit dabei -Fünfzehn Mal stehen die Zeulenrodaer Gymnasiasten auf dem Siegerpodest

In diesem Jahr fanden die Kreisjugendspiele in Harpersdorf statt. 21 Jungen und Mädchen des Schillergymnasiums, die nicht in Vereinen spielen, waren dabei, um für ihre Schule Punkte zu erkämpfen. Und das lief optimal. Alle legten sich voll ins Zeug. In zwei Altersklassen der Jungen hatten die Sportler anderer Schulen keine Chance.

 

Besuch aus Texas in Thüringen

Am Sonntagnachmittag, 02.06.2019, trafen fünf Schüler, eine Lehrerin sowie deren Ehemann unserer Partnerschule aus den USA nach einem strapaziösen über zehnstündigen Flug und anschließender Autofahrt wohlbehalten in Zeulenroda ein. Dort wurde die texanische Delegation sehr herzlich von den deutschen Gastschülern und Gast-Eltern empfangen.  In den darauffolgenden 14 Tagen konnten texanische und deutsche Schüler gemeinsam ein umfangreiches Programm am Friedrich-Schiller Gymnasium Zeulenroda sowie am Ulf-Merbold Gymnasium Greiz erleben. Zudem sind Exkursionen nach Weimar, Dresden und Berlin geplant.
Zunächst allerdings werden unsere Gäste die beiden Gymnasien und das thüringische Schulsystem näher kennenlernen, indem sie am Unterricht teilnehmen und in kurzen Vorträgen ihre texanische Heimat etwas näher vorstellen. Vorausgegangen war der Besuch von 14 Schülern aus Zeulenroda und Greiz im Oktober letzten Jahres in Texas an der dortigen Mineral Wells High School im Rahmen des GAPP Programmes.
Mit diesem Gegenbesuch konnte der internationale Schüleraustauschen nun in seine zweite Phase gehen.

 

Feierliche Übergabe der Abiturzeugnisse und Abiball 2019

In der Vogtlandhalle Greiz konnten am 22.6.2019 insgesamt 66 Abiturienten feierlich die Reifezeugnisse überreicht werden. Die Veranstaltung wurde vom Chor unserer Schule, Instrumentalisten unter anderem am Flügel, mit Violine, Mandoline und Gitarre sowie Solisten musikalisch umrahmt. Alexandra Schneider trug ein für diesen Anlass selbst geschriebenes Gedicht vor. Emma Rahnfeld und Lukas Weber wurden mit dem Schiller-Preis für ihr vorbildliches Engagement auf vielen Gebieten in der Schule und ihre Gesamtpersönlichkeiten geehrt. Besonders geehrt wurden auch die Schüler mit den besten Reifezeugnissen sowie weitere besonders aktive Abiturienten.  

 

  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!