Tag der offenen Tür am Samstag, 02.02.2019, von 9 bis 12 Uhr im Haus 1

Schnuppertag für Schüler der 4.Klassen am Mittwoch, 06.02.2019

Schulfasching für die Klassen 8-12 am 28.2.2019, Klassen 5 am 1.3.2019


Copyright 2019 - Custom text here

Schnuppertag am Gymnasium

Der Schnuppertag am Friedrich-Schiller-Gymnasium Zeulenroda-Triebes findet am Mittwoch, dem 06. Februar 2019, in der Zeit von 07:45 bis 12:00 Uhr statt. Folgender Ablauf ist geplant:

  • Eintreffen der Kinder ab 7.30 Uhr vor dem Schulgebäude (Schopperstraße 26)
  • Begleitung durch Schüler/Lehrer der 5. und 6. Klassen in die Aula
  • Begrüßung in der Aula
  • ab 8.00 Uhr vier gemeinsame Unterrichtsstunden

Die Schüler der 5./6. Klassen begleiten die Kinder während des Schultages.

  • 11.15 Uhr gemeinsame Auswertung des Schnuppertages in der Aula
  • 11.40 Uhr gemeinsames Mittagessen (Das Essen wird kostenlos von unserem Essenanbieter, der Fa. WAKOS GmbH Gera gestellt.)
  • ab 12.00 Uhr Ende des Schnuppertages

 Folgende Hinweise bitten wir zu beachten:

  • Die Arbeitsmaterialien werden vom Schüler mitgebracht. Dazu gehören Federmappe, Schreibmaterial, Lineal, Dreieck, Zirkel, Farbstifte, Schere, Leim.
  • Ist ein Kind durch Erkrankung verhindert, so ist die jeweilige Grundschule unverzüglich von den Eltern zu verständigen.
  • Für den Hin- und Rücktransport sind die Eltern verantwortlich. Falls ein Kind nach dem Schnuppertag alleine nach Hause gehen soll, benötigt es eine schriftliche Einverständniserklärung.
  • Zusätzlich entstandene Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden.

Wichtige Information

Am Freitag, 11.01.2019 findet an unserer Schule planmäßiger Unterricht statt.

Informationen vom Schulträger zum Schulbusverkehr (09.01.2019)

Für die folgenden Tage gilt aufgrund des starken Schneefalls, dass sich die Schüler/Innen bei Verspätung von Bussen bzw. Taxis um mehr als ca. 20 Minuten wieder nach Hause begeben und die Schule und die Erziehungsberechtigen informieren.

Verteidigungen der Seminarfacharbeiten

Für die Kurse 12 waren die letzten Wochen besonders anstrengend. Nachdem alle Klausuren geschrieben waren, standen am 18./19.12.2018 noch die Kolloquien im Seminarfach an. Manche Gruppen nutzten die Möglichkeit, in der Verteidigung die Fehler aus der Arbeit zu berichtigen. Bei einigen Teams gelang neben der sehr guten Seminarfacharbeit auch noch ein tolles Kolloquium, so dass sie viele Punkte für das Abiturzeugnis erreichten.  Insgesamt war die Mehrzahl der Vorträge sehr niveauvoll und kreativ.

  

Adventsspiel des Religions-Kurses 11

Bereits am Sonntag, 16.12.2018, fand in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda die erste Aufführung des Stückes „Norway 5“ statt. Am Donnerstag, 20.12.2018, konnten dann alle Schüler des Gymnasiums in zwei Durchgängen dem Theaterstück folgen. Es stammt wieder aus der Hand von Pfarrer Debus  und thematisiert die Reaktion Jugendlicher in einem Chatroom auf für sie schwierige Probleme. Da gibt es ein Mädchen, das von ihrem Freund betrogen wird. Ein anderes fühlt sich von den Eltern nicht wahrgenommen und verstanden. Jemand anderes glaubt nicht mehr daran, dass es für die Erde bei all den Kriegen, Hungersnöten und Klimaproblemen eine Zukunft gibt. Sie alle sehen nur den Tod als Ausweg und treffen sich dafür am Weihnachtsabend. Gemeinsam kommen sie aber ins Zweifeln und bemerken, dass es stets auch Licht und Hoffnung gibt. Nach einigen düsteren Szenen wirkte das für alle Zuschauer wie befreiend. Die weihnachtliche Stimmung wurde durch die Lieder von TEN SING erreicht. 

 

Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Lehrern und  unserem Gymnasium verbundenen Personen eine besinnliche Weihnachtszeit sowie ein erfolgreiches Jahr 2019.

Kreisfinale Tischtennis  -Schillergymnasium mit vier Mannschaften

Seit auf dem Schulhof des Friedrich-Schiller-Gymnasium in Zeulenroda eine Tischtennis- Platte steht, hat sich die Zahl der Schüler, die in die Arbeitsgemeinschaft Tischtennis kommen mehr als verdoppelt. Dadurch war es möglich, vier komplette Mannschaften aufzustellen, die am 11.12.2018 zum Wettkampf antraten.
An sieben Tischen wurde um jeden Punkt gekämpft. Leider hatte nur das Schillergymnasium Mannschaften am Start. Und so wurde dieses Turnier gleichzeitig als Ranglistenturnier genutzt, um dann zum Schulamtsfinale im Januar 2019 die jeweils stärkste Mannschaft zu melden. Am Start eine Mannschaft WK II, die 15-16-jährigen, zwei Mannschaften WK III, die 13-14-jährigen, und eine Mannschaft WK IV, die 11-12-jährigen. In der Partie der zwei Mannschaften WK III ging es darum, die besten Spieler für die Mannschaft herauszufinden, die dann im Januar die Schule beim Schulamtsfinale vertreten wird. Mehr dazu bei der Fachschaft Sport.

  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login Form