Wir haben Sommerferien ab dem 18.07.2020 bis zum 30.08.2020.

Corona-Pandemie: Präsenzunterricht für alle Klassen seit dem 2.6.2020 im Wechsel mit Distanzunterricht

Ab 17.03.2020 Schulschließung bis zum 26.04.2020 für Abiturienten, für die Klasse 10 bis zum 3.5.2020, für Kurse 11 bis 12.5.2020


Copyright 2020 - Custom text here

Schulschließung wegen Corona-Virus

Auf Beschluss des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport werden alle Schulen ab Dienstag, 17.03.2020, voraussichtlich bis Sonntag, 19.04.2020 geschlossen, um die schnelle Ausbreitung der Viren zu verringern. Dazu haben alle Schüler am Freitag, 13.03.2020, einen Elternbrief erhalten. Am Montag, 16.03.2020, findet noch einmal Unterricht nach Plan statt. Die Schüler müssen alle Lehrbücher und Materialien aus den Schließfächern mit nach Hause nehmen, um von dort Aufgaben zu bearbeiten.  

Am Montag, 16.03.2020, findet bis einschließlich 6. Stunde Unterricht statt. 13.30 Uhr treffen sich alle Lehrkräfte zu einer Dienstberatung in der Aula.
Die Schüler werden in der Schule Aufgaben erhalten und über das weitere Vorgehen informiert. Wahrscheinlich werden auch Aufgaben über das DsB veröffentlicht.

Ein weiterer Elternbrief vom Kultusministerium erreichte uns am Wochenende. Er regelt unter anderem die Notbetreuung für Schüler der Klassen 1-6t: Elterninfo.pdf

Mitteilung an alle Eltern und Schüler:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, wir möchten Ihnen hiermit noch einige Informationen geben, die die Phase der bevorstehenden Schulschließungen betreffen.

  • Von den Lehrern werden Aufgaben und Aufträge erarbeitet, die den Schülern weitergegeben werden. Für Schüler der Klassen 5 – 9 erfolgt die Ausgabe der Aufgaben über die DSB-mobile-App sowie die Homepage der Schule. Für Schüler der Klassen 10 – 12 erfolgt die Ausgabe per E-Mail.
  • Weiterhin sind wir bemüht für die Schüler der Klassen 10 – 12 einen Datenaustausch über eine Lernplattform (z.B. Thüringer Schulcloud) zu ermöglichen. Detaillierte Informationen dazu folgen später.
  • Wir bitten alle Schüler und Eltern sich regelmäßig über aktuelle Hinweise auf unserer Homepage sowie der Homepage des TMBJS (https://bildung.thueringen.de) zu informieren.
  • Das Sekretariat der Schule im Haus 1 ist täglich von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr besetzt, die Schulleitung telefonisch erreichbar (Tel.: 036628/82228).
  • Eltern von Schülern der 5. und 6. Klassen, für die eine Notbetreuung ihrer Kinder unumgänglich ist, setzen sich bitte zeitnah mit dem Sekretariat der Schule in Verbindung. Beachten Sie bitte auch hierzu die Hinweise auf der Internetseite des TMBJS (Kriterien für Notfallbetreuung an Kitas und Schulen).

Liebe Schülerinnen und Schüler, bitte betrachtet die vorübergehende Schulschließung nicht als vorgezogene Osterferien. Löst die für euch ausgegebenen Aufgaben und Aufträge sorgfältig, gewissenhaft, vollumfänglich und tiefgründig. Schüler der 12. und 10. Klassen nutzen die Zeit, um sich fleißig auf die bevorstehenden Prüfungen vorzubereiten. Vorgesehene Abgabetermine für Aufgaben sind unbedingt einzuhalten.

Liebe Eltern, wir bitten Sie, in den kommenden Wochen Ihre Kinder bei der Erledigung der schulischen Aufgaben zu unterstützen und mit dafür zu sorgen, dass alle erhaltenen Aufträge auch erfüllt bzw. bearbeitet werden. Wir wissen, dass Ihnen eine hohe Verantwortung zukommt und wünschen uns, dass wir auch weiterhin eng miteinander zusammenarbeiten, was z.B. auch die Weitergabe von Informationen über die Schulelternvertretung (Frau Neisch) an die Klassenelternsprecher betrifft. In dieser schwierigen Phase können wir nur als Schulgemeinschaft insgesamt die Herausforderungen, die die kommenden Wochen mit sich bringen werden, zufriedenstellend meistern. Dazu wünsche ich uns allen das nötige Verständnis sowie Hilfsbereitschaft untereinander.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Müller Schulleiter

Weitere Informationen folgen hier auf der Homepage. Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage des TMBJS.

Teilnahme an Wettbewerben

Kreismeisterschaften im Schach

Am 27.02.2020 belegte die Mannschaft unserer Schule bei der Kreisschulschachmeisterschaft am mit der Mannschaft den 2. Platz. Im Turnier gelang Anton W. eine besondere Leistung. Er gewann als Schüler der 5. Klasse alle Partien (auch gegen Schüler der 9. und 10. Klasse ) und wurde damit Gesamtsieger der Einzelwertung.

Börsenspiel 2019

Auch dieses Jahr nahm unsere Schule, das Friedrich-Schiller-Gymnasium, am Börsenspiel der Sparkasse Gera-Greiz teil. Dabei erzielte das Team "Fehler", bestehend aus den Schülern Louis K., Justin K. und Rico K. des Kurses 12/2, den ersten Platz in der Regionalwertung. Dies gelingt durch eine ‚fehlerfreie‘ Investition in Aktienpakete der Lufthansa, Wirecard, Power Cell sowie weiteren Wertpapieren, welche sich auf die Herstellung klimaneutraler Produkte spezialisierten.

Regionalausscheid „Jugend forscht“

Mit ihrem Projekt „Sonnengeladen in die Zukunft“ beteiligten sich Lisa G., Isabel G. und Mira Ch. (Kurs 11) am Wettbewerb „Jugend forscht“ am 27./28.2.2020 in Rositz.  Sie untersuchten mit verschiedenen Modellen, wie nachhaltig automobile Innovation sein kann.  Die Arbeit wurde mit dem Sonderpreis für Umwelttechnik geehrt.

 

Wir gratulieren allen Beteiligten !

 

 

Erfolgreiche Teilnahme an der 29. Physikolympiade

Unser Gymnasium war außergewöhnlich zahlreich bei der Regionalklausur der 29.Physikolympiade am 06.02.2020 in Gera vertreten.  Von 35 Teilnehmern aus dem Landkreis Gera und Greiz waren 13 vom Gymnasium Zeulenroda.  Neun unserer Starter erreichten dann auch in ihrer Altersklasse jeweils Spitzenplätze und könnten sich so für das Landesfinale im März in Ilmenau qualifiziert haben.  Zu den Besten in ihren Jahrgängen gehören: Phillip J., Klasse 8, Sebastian W., Kl. 7, Fabian O., Kl.9, Isabel G., Kl. 11 und Tom R., Kl. 12. Herzlichen Glückwunsch!

Anmeldung am Gymnasium

Anmeldungen für das nächste Schuljahr sind vom 02.03.2020 bis 07.03.2020 im Sekretariat Haus 1 möglich.  Das Sekretariat ist in der Anmeldewoche Montag bis Freitag jeweils von 14 bis 17 Uhr und am Samstag von 9 bis 11 Uhr geöffnet. Mitzubringen ist das aktuelle Halbjahreszeugnis der Kinder.

Bei der Anmeldung eines Kindes an einer Schule ist ab dem 1. März 2020 ein Nachweis der Masernimpfung des Kindes entsprechend des Masernschutzgesetzes vorzulegen. Der Nachweis kann durch den Impfausweis, das gelbe Kinderuntersuchungsheft oder – insbesondere bei bereits erlittener Krankheit – ein ärztliches Attest erbracht werden. Dieser Nachweis muss auch bei Anmeldung an einer weiterführenden Schule (Regelschule/Gymnasium) erbracht werden. Die entsprechenden Unterlagen sind bei den Einschreibungen möglichst gleich mit vorzulegen.

Fasching 2020- 100 Years of Music

THE ELEVENTH GRADES PRESENT: „100 YEARS OF MUSIC“ -so bewarben die 11er ihre Faschingsveranstaltung, die am 5.2.2020 für die Schüler der Klassen 8 bis 12 stattfand. Im Programm musste -passend zur Musik- auf dem Stepp-Aerobic-Brett getanzt, Musiktitel erraten werden…. Das Publikum war bei allen Programmpunkten begeistert dabei und durfte bei den Spielen über den Sieg entscheiden. Vor allem die mitspielenden Lehrer wurden mit Applaus bedacht. Für einen Teil von ihnen wurde es bei der Büttenrede etwas ungemütlicher, denn die kleinen Eigenheiten der Lehrer wurden sehr treffend auf humorvolle Art benannt. Der größte Augenschmaus waren wieder einmal die Tänze des Frauen- und des Männerballetts. Natürlich durften die Männer nicht ohne Zugabe von der Bühne! Anschließend konnten alle zur Discomusik tanzen und die Fotoecke nutzen.


Wie bereits im letzten Jahr führten die 11er am folgenden Tag auch den Fasching für die 5.Klassen durch, die dabei sehr viel Spaß hatten. Vielen Dank den Organisatoren und Akteuren!

 

 

  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login Form