Copyright 2017 - Custom text here

Neu im Schuljahr 2017/18

Mit dem Ende des Schuljahres 2016/17 gingen Herr Hallbauer und Herr Heilmann in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Schmidt und Herr Schumann beendeten ihren Vorbereitungsdienst. Leider konnten sie keine Stelle bei uns bekommen.
Schon vor den Sommer-Ferien wurden im Haus 1 die Räume 17 und 18 gesperrt. Sie wurden zu zwei neuen Biologieräumen umgebaut. Damit stehen dann nach der Anlieferung neuer Möbel für die beiden Räume im Haus 1 je zwei Physik-, Chemie- und Biologie-Fachkabinette zur Verfügung. Der Kursunterricht in Biologie und Physik findet dann auch im Haus 1 statt.

Mit dem Beginn des Schuljahres haben wir mit Herrn Grobecker (Sozialkunde und Deutsch), Frau Groß (Mathematik und Biologie), Frau Joch (Wirtschaft/Recht und Physik) sowie Frau Werner (Deutsch und Geschichte), die aus dem Erziehungsurlaub zurück kommt, wieder vier Lehramtsanwärter an der Schule. Herr Helbing unterstützt erneut die Schule in Triptis mit Musik, Herr Ruynat wird einige Stunden Englisch im Gymnasium Greiz unterrichten. Dafür kommmt Herr Deppe mit Biologie und MNT- Stunden zu uns.

 

Änderung zum Halbjahr 2016/17

Herr Martin hat die Stelle als Chemie-Lehrer erhalten. Herr Gerisch hat sein Referendariat beendet, kann aber auch von seiner neuen Stelle aus unsere Schule noch mit ein paar Stunden Sport und Geschichte unterstützen. Frau Joch ( WR, Physik) und Frau Groß  (Mathematik/ Biologie) haben ihr Referendariat begonnen.

Neu im Schuljahr 2016/17

In den Ferien wurde der Umbau des Hörsaals in einen neuen Chemie-Raum begonnen, als Ersatz für den seit August 2015 gesperrten Raum im Haus 2. Etwa ab Februar 2017 wird der Raum für den Unterricht zur Verfügung stehen.

Herr Vogler ist nun voll bei uns eingesetzt. In Biologie erhalten wir Unterstützung von Herrn Deppe vom Greizer Gymnasium. Frau Bulghadaryan unterstützte uns weiter im Fach Englisch bis Ende Oktober. Frau Seifert, Frau Beck und die Referendarin Frau Werner sind im Erziehungsurlaub. Herr Scholz unterstützt uns weiter in Geografie und Sport. Herr Helbing sichert den Musikunterricht in Triptis mit ab.

Im Haus 2 wurde der Anbau am 26.09.2016 nach weiteren starken Regenfällen bautechnisch gesperrt. Die Volkshochschule überlässt uns wieder den Raum 12 im Haus 2. Die Zimmer 15 und 19 im Haus 2 werden gemeinsam von unserer Schule und der Volkshochschule genutzt.

Frau Beck ist seit Ende Oktober aus dem Erziehungsurlaub zurück. Seit dem 16.12.2107 unterstützt uns Herr Martin (Ch/ Geo), um die vielen Ausfallstunden durch die Krankheit von Herrn Rund seit Schuljahresbeginn zu verringern. Den Kurs Biologie-EA 12 hat Herr Deppe zusätzlich übernommen.

Im Dezember 2016 durften wir erstmals eine Stelle Chemie/ beliebig schulscharf ausschreiben. Eine Einstellung wird voraussichtlich zum 1.2.2017 erfolgen.

 

Verabschiedung in den Ruhestand im Sommer 2016

Mit dem Ende des Schuljahres 2015/16 erreichten gleich vier Lehrer des Gymnasiums das Ende ihres Arbeitslebens. Am 22.06.2016 wurden Frau Lindauer, Frau Orlamünder, Herr Richert und Frau Wolf in einer Dienstberatung in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie bringen es zusammen auf stolze 164 Jahre als Lehrer! Herr Richert und Frau Orlamünder unterrichteten die gesamte Zeit in unserer Schule- damals in der Friedrich-Schiller-Schule bzw. der Erweiterten Oberschule "Fritz Heckert".  Herr Richert führte über 41 Jahre den Schul-Foto-Zirkel und hat so Generationen von Schülern mit seiner Liebe zur Fotografie angesteckt. Mit dem Ausscheiden der vier Kollegen gehen lauter Naturwissenschaftler von der Schule. Leider ist noch kein Ersatz in Sicht!
Wir wünschen Frau Lindauer, Frau Orlamünder, Herrn Richert und Frau Wolf alles Gute und viel Gesundheit für die nächsten Jahre!

 

 

Änderungen zum Halbjahr 2015/16

Herr Frenz hat sein Referendariat beendet. Frau Seemann und Frau Fritzsche haben den Dienst an anderen Schulen aufgenommen. Neu bei uns unterrichtet Herr Vogler (W/R, Geo). Herr Schmidt (Geo/ SK) und Herr Schumann (Ma/ Ge) haben ihr Referendariat bei uns begonnen. Wir hoffen noch auf Unterstützung im Englisch-Unterricht.

Neu im Schuljahr 2015/16

Mit dem Schuljahresende 2014/15 gingen Frau Löscher und Herr Siller in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Greiner wechselte aus persönlichen Gründen an eine Schule in Österreich. Frau Schade unterrichtet nicht mehr bei uns. Frau Schlutter hat ihr Referendariat beendet und arbeitet nun in Dresden an einem Gymnasium.
Als neue Kollegin konnten wir Frau Seifert für die Fächer Sport und Geographie begrüßen. Mit dem Beginn des Schuljahres startet auch das Referendariat von Herrn Gerisch ( Sport und Geschichte). Mit einigen Stunden Wirtschaft/ Recht und Deutsch wurde Frau Seemann zu uns abgeordnet. Ebenso unterstützt uns weiter Herr Scholz in Geographie und Sport.

Seit dem 1.September arbeitet Herr Stojanek als neuer Hausmeister bei uns. Herr Pitzler übernahm Objekte in Greiz.

Seit Oktober gilt ein neuer Stundenplan, da Herr Ziegler seine Arbeit an unserem Gymnasium beendet hat und nun in Bayern unterrichtet. Frau Fritzsche (Geo, Sport) übernimmt zur Unterstützung einige Stunden an unserer Schule.

Seit dem 1.Januar arbeitet Herr Petzold als neuer Hausmeister bei uns. Herr Stojanek wurde übernahm eine Stelle im Landratsamt Greiz.

 

Änderungen zum Halbjahr 2014/15

Herr Rannacher und Herr Fritzlar beenden ihr Referendariat und beginnen ihre berufliche Laufbahn als Lehrer an Schulen in Thüringen bzw. Sachsen. Frau Werner begann ihr Referendariat in den Fächern Geschichte und Deutsch.

Neu im Schuljahr 2014/15

Die neue Stundentafel gilt nun bis zur Klasse 10. Dort gibt es also bilinguale Module, Medienkunde und das Wahlpflichtfach.
Am Ende des letzten Schuljahres wurden verabschiedet: Frau Höhle, die ihr Referendariat beendete sowie Frau Lips, Frau Voß und Herr Theilig in den Ruhestand.
Neu an unserer Schule angestellt ist Frau Beck. Sie ist Lehrerin für Englisch und Spanisch, hat aber auch eine Unterrichtserlaubnis für Geografie und Italienisch in der Sekundarstufe 1.
Der Geografie-Unterricht wird durch Abordnungen abgesichert: Herr Scholz von der Regelschule Langenwetzendorf und Herr Aurich vom Greizer Gymnasium. Außerdem unterstützt uns weiter Frau Voß. An unser Gymnasium versetzt wurde Frau Greiner (Deu, Ku, DG). In Kunst unterstützt uns weiter Frau Schade.
Herr Frenz beginnt in den Fächern Deutsch und Ethik sein Referendariat.
Unsere Schule ordnet mit einigen Stunden Herrn Helbing ab an die Berufsschule, Frau Orlamünder und Herrn Drechsler ans Gymnasium Schleiz.
Seit dem 1.11.14 arbeitet Herr Ziegler bei uns in den Fächern Geografie und Englisch.

Änderungen ab dem Halbjahr 2013/14


Frau Planer hat bereits im Herbst ihr Referendariat beendet und noch bis Februar bei uns unterrichtet. Frau Bauer unterrichtet seit dem Januar bei uns Kunst und Deutsch.
Im März kommt Frau Franke aus dem Erziehungsurlaub zurück.
Herr Bonev unterstützt bei uns den Sportunterricht.   Ab dem zweiten Halbjahr können nun auch  in den Klassen 8 und 9 jeweils die dritte Sportstunde abgesichert werden. 

Änderungen im Schuljahr 2013/14

Am Ende des letzten Schuljahres wurde unsere Oberstufenleiterin Frau Donner in den Ruhestand verabschiedet. Frau Löser und Herr Merrbach beendeten ihr Referendariat. Frau Götz  unterrichtet nicht mehr an unserer Schule. Frau Franke ist im Erziehungsurlaub.

Abgeordnet an unser Gymnasium werden Frau Greiner (Deu, Ku, DG) von der Regelschule Triebes, Frau Peter von der Berufsschule Zeulenroda (Ge) und Herr Herda (Mu) vom Gymnasium Lobenstein.

Frau Hempel, Herr Werner und Herr Helbing unterstützen andere Schulen mit einigen Stunden.

Frau Bamberg beginnt an unserem Gymnasium als Französisch/ Englisch-Lehrerin zu arbeiten. Das Referendariat beginnen Frau Schlutter (W/R, Sp), Herr Rannacher (Ma, Ch) und Herr Fritzlar (Frz, Sp).

In diesem Schuljahr werden in den 5.-9. Klassen mit allen Elternhäusern Gespräche zur Lernentwicklung ihrer Kinder geführt. Die Schülersprecher werden nun direkt gewählt. In der 9. Klasse beginnen der Unterricht im Wahlpflichtfach und die bilingualen Module.  Das Abitur in Mathematik wird das erste Mal mit dem CAS-Rechner geschrieben und beinhaltet auch einen hilfsmittelfreien Teil.  

  

Änderungen ab dem Halbjahr 2012/13

Frau Planer kommt aus dem Erziehungsurlaub zurück und beendet in den nächsten Monaten ihr Referendariat. Frau Höhle hat nach dem Erziehungsurlaub mit ihrem Referendariat an unser Gymnasium gewechselt. Sie unterrichtet Geschichte und Deutsch. Ab dem 2.Halbjahr kommt Frau Götz als neue Lehrerin für Französisch und Englisch an unsere Schule.

Änderungen im Schuljahr 2012/13

Am Ende des letzten Schuljahres wurde unser Direktor Herr Machunze in den Ruhestand verabschiedet. Im neuen Schuljahr übernahm zunächst Herr Müller die Aufgaben kommissarisch.

Abgeordnet an unsere Schule sind aus Greiz Herr Wagner (WR) und Herr Vohs (Ge), aus Lobenstein Herr Herda (Mu). Neu bei uns ist Frau Pommer ( Bio, Ch, Geo). Aus dem Erziehungsurlaub zurück sind Frau Schmidt (Mu, Deu) und Frau Fehn (Deu, Ku). Frau Neumann und Herr Werner unterrichten einige Stunden an anderen Gymnasien.

Herr Merrbach setzt sein Referendariat fort, Frau Wittau hat es beendet. Frau Planer und Frau Löser werden ihre Referendariate erst nach ihren Erziehungsurlauben abschließen.

In den Ruhestand versetzt wurde Frau Haak (bereits im Februar 2012). Frau Hempel unterrichtet nicht mehr an unserer Schule.

Änderungen im Schuljahr 2011/12

Sein Referendariat beginnt Herr Merrbach in den Fächern Sport und Geschichte. An unsere Schule sind wieder einige Kollegen aus umliegenden Gymnasien und Regelschulen abgeordnet: Frau Steiner (Ge), Frau Schille (Deu), Frau Selle (Ge), Herr Wagner (WR), Herr und Frau Kotsch (Sp). Gleichzeitig unterrichten von unserer Schule Frau Hempel, Frau Neumann und Herr Werner einige Stunden an anderen Gymnasien.
Frau Hänsch hat ein Auslandsjahr begonnen.
Die Schüler haben nun schon ab der 7.Klasse Chemieunterricht. 

 

Änderungen im Schuljahr 2010/11

Ihr Referendariat haben Frau Löser (Ma/Ch), Frau Planer (Lat/ Eth) und Frau Wittau (WR / SK) begonnen.
Zu uns abgeordnet sind Frau Steiner (Ge, Solle-Regelschule) und Frau Pein (Ge/ Deu, Gymnasium Weida).
Seit Oktober waren zusätzlich zu uns abgeordnet: Um die Ausfälle durch längere Krankheiten zu verringern, unterstützen Lehrer aus Gera, Weida und Zeulenroda unser Gymnasium . In den Fächern Englisch und Russisch sind das Frau Koch und Herr Seidel. In Musik kommen Frau Schwartze, Frau Dräger und Frau Geiger. Ab November kommen nun noch Herr Georgie und Frau Dorsch aus Gera.
Seit dem 1.Dezember ist Herr Bause nicht mehr bei uns Hausmeister sondern Herr Pitzler. 


In den Ruhestand versetzt wurden:

  • Frau Schröder
  • Frau Schlegel (ehemals Stöhr)
  • Herr Härtelt
 

Änderungen im Schuljahr 2009/10

Die 5.Klassen beginnen nach neuen Plänen zu lernen. Sie haben u.a. das neue Fach MNT- Mensch-Natur-Technik und lernen bereits ab Klasse 5 eine zweite Fremdsprache.
Mit dem Schuljahr beginnt auch die neue Kursstufe mit den Kernfächern Mathe und Deutsch, Fächern im erhöhten und grundlegenden Anforderungsniveau.
Nicht mehr an unserer Schule: Herr Tschakert, der im Februar 2009 in den Ruhestand ging. Frau Lattermann hat ihr Referendariat beendet.

Neu bei uns:

  • Frau Spranger wurde nun zu uns versetzt. 
  • Frau Hänsch (Deu, Eng)
  • Frau Hempel (Bio, Sport)

 

Änderungen im Schuljahr 2008/09

Für die Klassenstufen 5 und 6 werden Jahrgangsteams gebildet. Im Haus 1 wurde das Computerkabinett aufgerüstet. Der Raum 8 wird zukünftig die Bibliothek beherrbergen, aber auch PC-Schülerarbeitsplätze.

Nicht mehr an unserer Schule:

  •  Frau Thomä, Herr Dr. Müller, Herr Sellger wurden in den Ruhestand verabschiedet.
  • Frau Hermann wurde an ein anderes Gymnasium versetzt.
  • Frau Stöckel beendete ihr Referendariat .
  • Frau Teumer ist nicht mehr zu uns abgeordnet.


Neu bei uns:

  • Herr Werner (Phy, Astro, evang. Religion)
 

Änderungen im Schuljahr 2007/08

Das Rauchverbot (entsprechend dem neuen Schulgesetz) gilt natürlich auch an unserer Schule. Die Kurse 11 und 12 werden wieder alle Räume im Haus 2 nutzen, da die Volkshochschule nur am Nachmittag Kurse in unserer Schule anbietet.

 Nicht mehr an unserer Schule:

  • Herr E. Müller und Frau Czech wurden in den Ruhestand verabschiedet.
  • Herr Wild wurde an das Greizer Gymnasium versetzt.
  • Frau Pahlke und Herr Speer sind nicht mehr zu uns abgeordnet.
  • Frau Herda hat ihr Referendariat beendet.

Änderungen im Halbjahr

Herr Bürger wurde in den Ruhestand verabschiedet. Zu uns abgeordnet wurde Frau Spranger, die Sport und Biologie unterrichtet.

 

Änderungen im Schuljahr 2006/07

Im Haus 2 am Dr.-Gebler-Platz werden die Zimmer 15 und 19 von der Volkshochschule genutzt. Auch das Sekretariat der Volkshochschule befindet sich mit in der Verwaltung im Haus 2. 

Amtierender Stellvertreter war bis April 2007 Herr Tschakert. Seitdem ist Herr Müller aus Greiz Stellvertreter.

In den Ruhestand verabschiedet wurden:

  • Frau Herrgen
  • Frau Kraft
  • Herr Jakob

Stundenweise unterrichten neu bei uns:

  • Frau Pahlke (Ch)
  • Frau Teumer (Reli)
  • Herr Speer (Ch)
 

Änderungen im Schuljahr 2005/06

 Pausenzeiten geändert:

1.Stunde 7.45-8.30 Uhr
2.Stunde 8.35-9.20 Uhr
3.Stunde 9.35-10.20 Uhr
4.Stunde 10.30-11.15 Uhr
5.Stunde 11.25-12.10 Uhr
6.Stunde 12.35-13.20 Uhr im Haus 2: 12.15-13.00 Uhr
Nachmittag ab 13.30 Uhr

Neue Lehrer

  • Frau Kornmann (Bio/Chemie)
  • Frau Petzel (Mathe/ Kunst)
  • Herr Heilmann (Mathe/Physik)
  • Herr Siller (Sport/Bio)

Nicht mehr an unserer Schule:

  • Frau Neundorf (Gymnasium Schleiz)
  • Herr Fritzsch (Ruhestand)
  • Frau Gräf( Gymnasium Greiz)

Zur Zeit nicht bei uns:

  • Herr Helbing

 

Neu war im Schuljahr 2004/05...

Veränderung der Stundentafel der 9. Klassen durch Einführung des Faches NAWI (Naturwissenschaften)
Schüler der Kursstufe helfen Schülern aus der 5. und 6. Klasse bei schulischen Problemen (zunächst in Englisch)- die Zusammenarbeit der Schüler soll gefördert werden

Neue Lehrer

  • Frau Neumann (Englisch, Latein, Russisch)
  • Frau Petermann (Deutsch, Ethik)
  • Frau Neundorf (Russisch, Französisch, Englisch)


Nicht mehr an unserer Schule:

  • Frau Enderlein (Ruhestand)
  • Frau Lätzer (Ruhestand)

 

Neu war im Schuljahr 2003/04...

Neue Lehrer

  • Frau Ruynat (Deutsch/ Englisch/ Französisch)
  • Herr Drechsler (Mathematik/ Physik)
  • Herr Böge (Musik)


Nicht mehr an unserer Schule 

  • Herr Makowsky (Ruhestand)
  • Herr Zimmermann (Ruhestand)
 

Neu war im Schuljahr 2002/03...

  • Veränderte Pausenzeiten
    Haus 2   Haus 1
    7.45 -8.30 Uhr 1. Stunde 7.45 -8.30 Uhr
    8.35 -9.20 Uhr 2. Stunde 8.35 -9.20 Uhr
    9.35 -10.20 Uhr 3. Stunde 9.35 -10.20 Uhr
    10.25 -11.10 Uhr 4. Stunde 10.25 -11.10 Uhr
    11.20 -12.05 Uhr 5. Stunde 11.20 -12.05 Uhr
    12.10- 12.55 Uhr 6. Stunde 12.35- 13.20 Uhr
    ab 13.30 Uhr Nachmittagsunterricht ab 13.30 Uhr
  • Mittagessen und Pausenversorgung
    Seit dem Beginn des Schuljahres 2002/03 versorgt die Firma WAKOS aus Gera unsere Schule mit Essen. Im Haus 1 gibt es eine Pausenversorgung und zu Mittag täglich 3 Wahlessen. Die Schüler aus dem Haus 2 können in der langen Mittagspause ebenfalls dort essen.

  • Schulhofgestaltung
    Der Schulhof Ost am Haus 1 erhielt im Herbst 2002 neue Sitzgruppen und ist nun Aufenthaltsort für die 8.- 10.Klassen.

  • Solaranlage
    Seit Juli 2002 arbeitet eine Solaranlage der Energiewerke Zeulenroda ununterbrochen und zuverlässig auf dem Dach unserer Schule. Ihren Hauptzweck erfüllt die Anlage, indem sie die im Licht der Sonne vorhandene Energie in Form von Elektrizität nutzbar macht. Die Daten zu Energie und Wirkungsgrad werden im Unterricht, aber auch von der Arbeitsgemeinschaft Physik genutzt.

Lehrer:

Neu bei uns 

  • Frau Schmidt (Deutsch/ Musik)
  • Frau Franke (Deutsch/ Geschichte)
  • Frau Müller (Religion/ Englisch)
  • Herr Dr. Müller (Mathematik/ Physik)

Nicht mehr an unserer Schule

  • Frau Zorn
  • Herr Schiller
  • Herr Atrott (Ruhestand)
  • Herr Dr. Drescher (Ruhestand)
  • Frau Müller, R. (Ruhestand)
  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login Form