Copyright 2022 - Custom text here

Projekt „RESPEKT für ALLE“

Die freiberufliche Demokratiepädagogin Kathrin Schuchardt aus Weimar setzt mit dem Schülerrat unserer Schule in diesem Jahr das Projekt „RESPEKT für ALLE“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um. Ziel ist es, dass Kinder und Jugendliche selbst mit Gleichaltrigen über Vorurteile, Vielfalt und Respekt ins offene Gespräch kommen und sich wechselseitig aufklären im Themenfeld Antidiskriminierung.

Dazu gibt es im Juni 2022 ein Trainingswochenende im Schullandheim Zeulenroda-Triebes. Hier werden die interessierten Schüler als „Respekt-Trainer“ ausgebildet, damit sie eigenverantwortlich Workshops mit Schulklassen inhaltlich und methodisch kompetent moderieren können.

Finanziert wird dieses Projekt im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!", dem Thüringer Landesprogramm "Denk Bunt" und der Partnerschaft für Demokratie in Stadt und Landkreis Greiz unter der Trägerschaft der Stadt Greiz und dem Ev.-Luth. Kirchkreis Greiz, Vielfalt Leben. Ein weiterer Kostenanteil des Projektes wird vom Förderverein unserer Schule übernommen.

  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Datenschutz