• Description slide 1

  • Description slide 2

  • Description slide 3

  • Description slide 4

  • Description slide 5

  • Description slide 6

  • Exkursion Klasse 5 in die Weberhäuser Plauen

  • Medienprojekt Klasse 7b


Abiturprüfungen vom 20.04. bis 17.05.2018

Wander- und Exkursionstag am Mittwoch, 25.04.2018

Dienstag, 15.05.2018: Hauptprüfungstag mündliches Abitur, unterrichtsfrei für die Klassen 5-10


Copyright 2018 - Custom text here

2.Platz beim Regionalwettbewerb Ostthüringen „Jugend forscht – Schüler experimentieren“

Am 1./2. März 2018 fand die 24. Ostthüringer Regionalmesse Jugend forscht-Schüler experimentieren im Kulturhaus Rositz statt. Daran nahmen Schüler aus insgesamt 53 Bildungseinrichtungen aus dem Altenburger Land, der Stadt Gera, dem Kreis Greiz, dem Saale-Holzland-Kreis sowie dem Saale-Orla-Kreis teil. Unser Gymnasium war mit dem weitergeführten Projekt zum Boxroboter vertreten. Fabian Reußner, Max Roth und Max Stürmer hatten in den letzten beiden Jahren den Roboter neu aufgebaut und unter anderem das Erkennen von Bewegungen mit einer Kamera ermöglicht. Dabei erhielten sie wieder tatkräftige Unterstützung von der Firma Roth Werkzeugbau und der Berufsakademie Glauchau. Mit ihrem Projekt erreichten sie den 2.Platz in der Kategorie Technik. Außerdem erhielt die Gruppe den Sonderpreis des Verbandes der Ingenieure und Techniker Thüringens und alle drei können an einer Präsentationsschulung in Erfurt teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch!
 

Kunst AG trifft sich mit dem Karikaturisten Manfred Sondermann

Am Dienstag, 27. Februar, haben sich die Schüler der Kunst-AG unseres Gymnasiums im Museum Zeulenroda mit dem Künstler Manfred Sondermann getroffen. Dort werden zurzeit seine aktuellen Karikaturen mit dem Titel „Schwarze Bilder“ gezeigt, in denen er die Bedrohung unserer Erde thematisiert.

Herr Sondermann führte die jungen Künstler durch seine Ausstellung und erklärte die besondere Zeichensprache der Karikatur.

Besonders beeindruckend fanden die Schüler, wie der Karikaturist aus einigen schnell „hingekritzelten“ Formen eine tolle Zeichnung entstehen lassen kann. Auch die immer wiederkehrenden Figuren des „Herbert“ und der „Ossi“ entstanden vor den Augen der Schüler.

Anschließend wurde dann mit Manfred Sondermann gezeichnet. Die Aufgabe bestand darin, mit wenigen Linien einen „Boss“ darzustellen, was allen gut gelang.
J. Petzel (FB Kunst)

Offene Türen im Friedrich-Schiller-Gymnasium Zeulenroda-Triebes am Samstag, dem 24. Februar 2018

Am Samstag, dem 24.02.2018, fand von 9.00 bis 12.00 Uhr im Haus 1 – Schopperstraße 26 – unser „Tag der offenen Tür“ statt. Hierzu waren alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Grund- und Regelschulen, aber auch deren Eltern oder Großeltern und Geschwister herzlich eingeladen, die auch in Scharen kamen. Wir freuten uns ebenso darüber,  dass uns viele ehemalige Schüler und Lehrer unseres Gymnasiums besuchten. Unsere Schüler und Lehrer hatten ein umfangreiches Angebot vorbereitet, bei dem erste Einblicke in zukünftige Unterrichtsfächer gewährt wurden, verschiedene Darbietungen in Latein, Englisch und Musik zu erleben waren, aber auch geknobelt und experimentiert sowie sportlich agiert werden konnte. Für das leibliche Wohl, z.B. mit Rostbratwürsten vom Grill, wurde von unseren Schülern der 12. Klassen bestens gesorgt.
Anmeldung an unserem Gymnasium in der Woche vom 5.3.-10.3.2018 (jeweils im Sekretariat im Haus 1, Schopperstraße 26):

Montag bis Freitag jeweils 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag, 10.03.18,  09.00 - 11.00 Uhr

Eindrücke vom Tag der offenen Tür:

Félicitations pour nos amis du français!!!!

Wir gratulieren allen Teilnehmern, die im Januar an den DELF-Prüfungen teilgenommen haben. Alle 26 "Delfine" dürfen sich über bestandene Examen freuen, einige unserer Schüler haben sogar mehr als 90 von 100 möglichen Punkten erreicht. Herausragende Leistungen zeigten auf dem Niveau A1 Yannick Schultz und Carlotta Donner (9c) mit je 97 Punkten. Mit 94,5 Punkten war Celina Jung die Beste all unserer Prüflinge auf dem Niveau A2.  Giselle Ruynat (11/2), die die Prüfung B1 abgelegt hat, erreichte 96,5 Punkten.
 
Eure Französischlehrerinnen sind sehr stolz auf eure Leistungen!! À la prochaine!
B.Prüßner / C. Ruynat 

Fasching am Gymnasium

Am 01.02.2018 führten die 11er Kurse wieder einen Schulfasching für die 8. bis 12.Klassen durch. Unter dem Motto „Neon-Party“ war der Speiseraum dekoriert und viele Besucher  passend mit leuchtenden und reflektierenden Farben gekleidet. Im Programm kämpfte dann die dunkle Seite gegen die Licht-Seite. Beide holten sich Unterstützung aus dem Publikum und natürlich auch von Lehrern, die dann unter anderem beim Neonscheiben-Twister und Lichtschwert-Werfen ihre Fähigkeiten zeigen konnten. Treffend und witzig gelang die Büttenrede, in der es natürlich um die verschiedenen Lehrer mit ihren leuchtenden und dunklen Seiten ging. Viel Applaus bekam die Tanzgruppe der Mädchen. Eine Zugabe wurde wieder einmal beim Männerballett gefordert. Nach dem Programm gab es genug Musik zum Tanzen und die Möglichkeit, die närrische Ehe einzugehen.

    

  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login Form