• Gymnasium Zeulenroda

  • Alle Schüler

  • Tag der offenen Tür

  • Letzter Schultag der 12er

  • Gymnasium Zeulenroda

  • Gymnasium Zeulenroda

  • Haus 2

  • Description slide 8


Projekt "Aufholen Schwimmdefizite" für die Klassen 5 am 09.12., 12.12. und 13.12.22

15./16.12.22 Weihnachtsturniere im Sport

16.12.2022 Öffentliche Aufführung  Adventstheater des Religionskurses 11 in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda

 

 

 


Copyright 2022 - Custom text here

Weihnachtszeit an unserem Gymnasium

In den beiden Schulhäusern stehen schon die Weihnachtsbäume, immer öfter hört man aus den Musikräumen weihnachtliche Melodien. Die Weihnachtszeit hat auch am Gymnasium Einzug gehalten.
Am Freitag werden wieder einmal viele Schüler unserer Schule in Kindergärten und Seniorenheime gehen, um dort vorzulesen. Bereits am 23.12.22 hatte unser kleiner Kinderchor gemeinsam mit Instrumentalisten aus den Kursen den Weihnachtsmarkt am Kindergarten „Sonnenschein“ in Zeulenroda musikalisch umrahmt.

In den 6.Klassen fand der Vorlesewettbewerb zunächst in jeder Klasse statt. Jeweils die zwei besten Vorleser der Klasse zeigten ihr Können am 1.12.22 vor einer Jury und allen Schülern der 6a, 6b und 6c in der Aula. Zunächst durfte ein selbstgewählter Text vorgetragen werden. Deutlich schwieriger war es, einen unbekannten Text sofort laut und mit guter Betonung vor so vielen Zuhörern vorzulesen. Am besten gelang das Vorlesen Mara W. aus der 6b, gefolgt von Maximilian W. aus der 6a und Lina M. aus der 6b. Alle Teilnehmer erhielten einen Buchpreis, der dankenswerter Weise wieder einmal von der „Bücherstube“ in Zeulenroda zur Verfügung gestellt wurde.

Die 12er werden sich am Weihnachtsmarkt der Stadt Zeulenroda mit einem Stand beteiligen, um so die Abi-Kasse aufzubessern. In vielen Klassen finden gemeinsame Weihnachtsfeiern statt. Die 5.Klassen freuen sich auf einen Tag in den „Weberhäusern“ in Plauen, wo sicherlich beim Töpfern und Basteln auch kleine Geschenke entstehen.

Für den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien bereitet der Religionskurs 11 wieder ein Krippenspiel vor, das in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda in zwei Durchgängen für alle Klassen der Schule aufgeführt wird. Eine öffentliche Aufführung wird es bereits am Freitag, 16.12.2022, um 19 Uhr geben.

  

Kennenlernfahrt der 5.Klassen

Ende September waren wir 5.Klassen auf Kennenlernfahrt in der Jugendherberge in Plothen. Am ersten Tag begann für eine Klasse das „Abenteuer Fledermaus“ mit Frau Wagner. Sie erklärte wie Fledermäuse jagen und wie Fledermäuse sich orientieren. Die anderen Klassen bauten Flöße oder übten Bogenschießen. Am Abend spielten wir am Tischkicker.

Am nächsten Tag startete die „Tausend - Teiche - Rallye“. Wir bildeten Teams und bekamen Fragebögen. Zuerst gingen wir zu einer Hütte, wo wir etwas über Tiere und Pflanzen lernten, danach wanderten wir zu dem Pfahlhaus: das einzige Haus in Deutschland, welches auf hölzernen Pfählen im Wasser steht. Hier gab es viele Spiele und Stationen, um etwas über die Tiere im und nahe dem Teich zu lernen. Am Nachmittag gingen wir zu einem Falkner, der seinen Schreiadler einen Hund und seine zwei Frettchen ,,Fratz und Fredi “ vorführte. Abends, als die beiden anderen Klassen von ihrer Survival tour und der Wanderung zur Knapp-Mühle zurück waren, machten wir ein großes Lagerfeuer.  Am folgenden Tag mussten wir leider schon wieder nach Hause fahren.

Geschrieben von: Emil, Jannik, Jonah, Phillip, Elli

 

Erster Wander- und Exkursionstag

Unser erster Wander- und Exkursionstag fand am 29.09.2022 statt. Nach vielen Tagen mit Regen hatten wir Glück und konnten bei Sonnenschein, aber geringen Temperaturen auf Wanderung in die schöne Umgebung Zeulenrodas gehen. Die Kurse 11 waren zur Exkursion in Weimar, die 10.Klassen in Greiz. Die Klasse 6a bastelte in den Weberhäusern in Plauen kleine Geschenke. Sie konnten etwas schnitzen, filzen, Kerzen ziehen oder töpfern.

Im Haus 2 begannen an dem Tag die Umbauarbeiten an der Technik. Dabei wurde der Server erneuert und unter anderem die neuen interaktiven Tafeln eingebunden.

 

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen Schule-Wirtschaft

Am 11.10.2022 fanden sich Vertreter aus der Wirtschaft, von Schulen und dem Landkreis Greiz als Schulträger in unserem Gymnasium ein, um weitere Kooperationsvereinbarungen zwischen Schule und Wirtschaft zu unterzeichnen. Anwesend waren auch die Elternvertreterin unseres Gymnasiums, der Schülerrat und der Personalrat der Schule. Zunächst wurde die Veranstaltung musikalisch durch Sänger und Instrumentalisten unseres Gymnasiums eingeleitet.

Unser Gymnasium hat neue Kontakte zur Firma PI Ceramics in Lederhose geknüpft. Diese stellt Keramiken für Mikrochips her, die in sehr vielen elektronischen Geräten zu finden sind. Die Firma produziert auch im Bereich der Medizintechnik. Zurzeit arbeiten dort mehr als 400 Beschäftigte und es werden 15 Azubis ausgebildet. PI Ceramics bietet auch duale Studiengänge im Bereich der Elektrotechnik- und Automatisierungstechnik oder der praktischen Informatik an. Es sind gemeinsame Praktika und Betriebsbesichtigungen vorgesehen.

Ein weiterer neuer Kooperationspartner für unser Gymnasium ist das Deutsche Rote Kreuz im Kreisverband Greiz. Hier gibt es viele Arbeitsstellen im Bereich der Pflege, Kindergärten, Jugendbetreuung und den Rettungsdienst. Das DRK bildet selbst Azubis aus. Gemeinsam mit der Schule sind Praktika, Kurse zur ersten Hilfe, Blutspende und Unterstützung der Wasserwacht geplant.

Zur Unterzeichnung war auch die Landrätin Frau Schweinsburg anwesend, die dem anwesenden Schülerrat den Rat gab, lokal nach Möglichkeiten für die Ausbildung oder das Studium zu suchen, denn: „Nicht jeder kann Influenzer werden…“

Grünes Klassenzimmer nun mit Sitzstühlen nutzbar

Nachdem im Herbst 2021 unser „Grünes Klassenzimmer“ feierlich seiner Bestimmung übergeben wurde, konnten etwa ein Jahr später auch 30 Sitztische für Schüler beschafft werden.

Dem voraus ging eine Projektbewerbung um Fördermittel im Rahmen des Programmes „Vielfalt Leben“ beim Träger des Jugendforums Landkreis Greiz, dem Verein Alte Papierfabrik Greiz e.V.

Nach der Bewilligung der Zuwendung für das Projekt konnten die Sitzgelegenheiten bestellt werden. Mitte September war es dann soweit und die neuen Sitztische samt Aufbewahrungswagen trafen an der Schule ein. Danach konnten diese sofort durch Schüler und Lehrer für den Unterricht im „Grünen Klassenzimmer“ genutzt werden.

Perspektivisch sollen neben den Unterrichtsstunden auch andere schulische Veranstaltungen oder Projekte wie etwa Workshops im Projekt „Respekt für alle“ – in welches unsere Schule integriert ist – stattfinden. Wir danken an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich dem Verein „Alte Papierfabrik Greiz“ sowie dem Förderverein unseres Gymnasiums für die Begleitung und Unterstützung dieses Projektes.

Th. Müller, Schulleiter

Philipp J., Schülersprecher

 

  • Staatliches Gymnasium "Friedrich Schiller"  07937 Zeulenroda-Triebes, Schopperstraße 26
  • Tel: 036628/ 82228
  • Fax: 036628/ 78178
  • E-Mail Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mail Schule: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Datenschutz